Keine Eigenwerbung des Personalberaters im Inserat

Der Auftraggeber steht in der Stellenanzeige mit seinem eigenen Employer Branding im Mittelpunkt. Dem Arbeitgeber gehört exklusiv der gesamte Werbeauftritt während wir als Berater nur mit E-Mail-Adresse erwähnt werden. Auf diese Weise können passende Leistungsträger viel erfolgreicher angesprochen werden. Dieses Vorgehen führt bereits bei der ersten Anzeigenschaltung zu qualitativ besseren Rückläufen und erspart in den allermeisten Fällen kostspielige Mehrfachschaltungen.

Unser Vorgehen bestätigt sich. Die Firma Monster attestiert unserer Vorgehensweise im Quervergleich die allerhöchsten Kandidaten-Rückläufe.

Falls erwünscht führen wir selbstverständlich auch verdeckte Suchaufträge durch.